Aktuell
-1
archive,paged,category,category-aktuell,category-19,paged-11,category-paged-11,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.5,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,select-theme-ver-5.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

David McAllister auf Nachrichtensender WELT: Eine Fristverlängerung gibt es nur mit einer wirklich glaubhaften und überzeugenden Begründung

O-Ton David McAllister (CDU, Leiter des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten im Europaparlament) heute Morgen auf dem Nachrichtensender WELT: "Ich persönlich wäre für jeden Schritt, der den Brexit noch verhindert, weil ich das für einen schwerwiegenden Fehler halte. Aber die Entscheidung, ob es ein zweites Referendum

NWZ: Das britische Unterhaus blockiert sich selbst

von Peter Riesbeck, Büro Berlin Frage: Herr McAllister, nach der Abstimmungsniederlage für Theresa May und ihrem Austrittsvertrag mit der EU im britischen Unterhaus, wie geht es mit dem Brexit jetzt weiter? McAllister: Es fällt schwer, die Politik in London derzeit nach rationalen Maßstäben zu

Europaabgeordneter David McAllister auf Nachrichtensender WELT: „Ich sehe wirklich nicht, was die Europäische Union noch tun kann“

David McAllister (CDU), Leiter des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten im Europaparlament, sieht nach der Ablehnung des nachgebesserten Brexit-Abkommens weiterhin das britische Parlament in der Pflicht. McAllister heute dazu auf dem Nachrichtensender WELT:  "Das Austrittsabkommen steht. Das Austrittsabkommen ist mehr als 18 Monate verhandelt worden. Und die

Kreiszeitung-Wochenblatt

Polit-Prominenz in Jork: David McAllister in einer Gesprächsrunde zu Gast in der Obstbauversuchsanstalt ab. Jork. Vor dem "Politischen Aschermittwoch" im Fährhaus Kirschenland in Jork war Europaparlaments-Mitglied und Spitzenkandidat in Niedersachsen, David McAllister (CDU), zu Gast in der Obstbauversuchsanstalt in Jork: Mitgliedern des CDU-Gemeindeverbandes Jork und