Aktuell
-1
archive,paged,category,category-aktuell,category-19,paged-83,category-paged-83,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.5,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,select-theme-ver-5.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Presseinformation: Beim Brexit Bürgerrechte sichern!

Das Europäische Parlament fordert, dass der Schutz sämtlicher Bürgerrechte für Bürger der Europäischen Union und ebenso Briten auch über den Brexit hinaus gewährleistet sein muss. Nur wenn dies gesichert sei, werden die Abgeordneten dem britischen Austrittsabkommen zustimmen. Es geht hierbei insbesondere um den zweiten Teil

Brexit: MEPs concerned about citizens‘ Rights

• Concerns about the UK EU Settlement Scheme and the set-up of the independent authority • Freedom of movement, the length of the transition period and limiting the damage to EU and UK citizens’ lives at the heart of

McAllister: Die EU steht im Streit mit der Türkei geschlossen hinter Griechenland

Die Europäische Union steht im eskalierenden Streit zwischen Griechenland und der Türkei geschlossen hinter Athen. Das betonte der Vorsitzende des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des EU-Parlaments, David McAllister, gegenüber EURACTIV.com. „Das aggressive und provozierende Verhalten der Türkei im östlichen Mittelmeerraum ist zutiefst beunruhigend. Die jüngsten Aktionen

Presseinformation: Wie geht es weiter beim Brexit?

Nachdem das britische Unterhaus am 20. Dezember dem EU-Austrittsabkommen zugestimmt hat, muss das Europäische Parlament es final annehmen. Dazu ist eine außerordentliche Abstimmung im Plenum für den 29. Januar vorgesehen. Der Europaabgeordnete David McAllister (CDU) erklärt dazu: „45 Jahre war das Vereinigte Königreich Mitglied der