Aktuell
-1
archive,paged,category,category-aktuell,category-19,paged-6,category-paged-6,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.5,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,select-theme-ver-5.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

EU und USA setzen Strafzölle im Streit
um Airbus und Boeing aus

Die Europäische Union und die USA haben sich heute (Dienstag) darauf geeinigt, alle Strafzölle im Zusammenhang mit den Beihilfen für die Flugzeugbauer Airbus und Boeing für fünf Jahre auszusetzen. Dies haben beide Seiten auf dem EU-US Gipfel in Brüssel erklärt. Es geht nun darum, gemeinsame

Highlights of AFET, SEDE and DROI meetings – 14-17 June 2021

Meetings of Committee on Foreign Affairs Monday and Tuesday, 14-15 June, Subcommittees on Human Rights and Security and Defence take place on Wednesday and Thursday, 16-17 June. COMMITTEE ON FOREIGN AFFAIRS (AFET) Monday 14 June - 13.45 – 16.15 and 16.45 – 18.45 / Tuesday 15 June, 9.00 – 12.00 and 14.30 – 14.45 and 14.45 –

Presseinformation: Europäisches Parlament beschließt Position zur „Brexit-Anpassungsreserve“ – fünf Milliarden Euro für besonders betroffene Regionen

Diese Woche hat das Europäische Parlament seine Position zur „Brexit-Anpassungsreserve“ mit großer Mehrheit angenommen. Mit fünf Milliarden Euro sollen die EU-Mitgliedstaaten dabei unterstützt werden, die negativen wirtschaftlichen und sozialen Folgen des Brexits zu bewältigen. Das Europäische Parlament kann jetzt mit einem starken Mandat in die

McAllister MdEP digital zu Gast in Braunschweig – Nach dem Brexit! Wie geht es weiter?

Der Brexit ist beschlossene Sache. Aber wie geht es nun weiter? Der CDU KreisverbandBraunschweig möchte genau darüber diskutieren und hat dafür den Vorsitzenden des Ausschusses für auswärtige Angelegenheit im Europäischen Parlament und niedersächsischen Ministerpräsidenten a.D., Herrn David McAllister MdEP, zum digitalen Austausch eingeladen. Carsten Müller MdB,