Aktuell
-1
archive,paged,category,category-aktuell,category-19,paged-6,category-paged-6,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.5,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,select-theme-ver-5.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

NOZ: Wie viel Vision braucht die EU?

Von Thomas Ludwig Osnabrück. All zu oft brandmarken Bürger die EU als „gute Idee mit dem Hang zur Selbstzerstörung“ oder sie bezeichnen als „sinnvolle Einrichtung, wenn sie nur mal etwas für den kleinen Mann tun würde“. Doch tut sie das nicht längst? Dieser und anderen Fragen

Wie schützen wir die Außengrenzen Europas?

Es gibt kaum ein Thema, das die Gemüter Europas in letzter Zeit mehr erhitzt hat: Migration.Wie schützen wir unsere Grenzen? Bauen wir eine Festung Europa? Wurden Grenzen geöffnet? Dabei ist den meisten Europäern klar, dass die europäische Ebene der Politik eine wichtige Rolle spielt. Das

CN/NEZ-Leser erleben Brexit-Diskussion hautnah mit

VON MARCEL KOLBENSTETTER | 02.04.2019 BRÜSSEL/KREIS CUXHAVEN. Am Montagabend wurden im britischen Parlament vier weitere Vorschläge für einen geregelten Brexit in London abgelehnt. Weiterhin herrscht Ratlosigkeit über die Zukunft Großbritanniens. EU-Unterhändler Michel Barnier nahm diese erneute Ablehnung zum Anlass, spontan am Dienstag im Europäischen Parlament vor der EU-Kommission