Die neue Konferenz zur Zukunft Europas
31008
page-template-default,page,page-id-31008,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.5,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,select-theme-ver-5.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,smooth_scroll,no_animation_on_touch,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Wie soll unser Europa künftig aussehen? Das ist die zentrale Frage der Konferenz zur Zukunft Europas.

Am 19. April startete die Online-Plattform der Konferenz zur Zukunft Europas. Diese lädt alle Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union ein, an der zukünftigen Entwicklung der EU mitzuwirken. Sie soll Menschen aus ganz Europa mehr Gehör verschaffen und ihnen die Möglichkeit bieten mitzuteilen, was sie von der Europäischen Union erwarten. In einem breiten Themenspektrum können Ideen eingestellt und diskutiert oder Veranstaltungen organisiert werden.

Ein integriertes Übersetzungstool vermeidet Verständigungsschwierigkeiten und ermöglicht eine Diskussion über Landesgrenzen hinweg. Alle Ideen und Berichte werden auf der Plattform gesammelt, analysiert und veröffentlicht. Anschließend fließen sie in die Diskussionen im Rahmen der Plenartagungen des Europäischen Parlaments ein.

Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, sagte hierzu: „Im Mittelpunkt unserer Politik müssen stets die Menschen stehen. Ich wünsche mir daher, dass sich alle Menschen in Europa aktiv an der Konferenz zur Zukunft Europas beteiligen und so die Prioritäten der EU maßgeblich mitbestimmen. Denn nur gemeinsam können wir unser Europa von morgen gestalten.“

Nutzen Sie Ihre Chance und bestimmen über die Zukunft des Europas mit, in welchem Sie zukünftig leben möchten.

Die Online-Plattform zur Konferenz zur Zukunft Europas finden Sie hier:

https://futureu.europa.eu/