Aktuell
-1
archive,paged,category,category-aktuell,category-19,paged-57,category-paged-57,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.5,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,select-theme-ver-5.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Presseinformation, 16. November 2018: Europäisches Parlament stimmt für verbesserte Bahnfahrgastrechte

Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments haben am Donnerstag in Straßburg dafür gestimmt, die Rechte von Bahnreisenden zu stärken. Ziel ist es, Menschen mit eingeschränkter Mobilität besser zu unterstützen, Beschwerden schneller zu bearbeiten und mehr Platz für Radfahrer zu gewährleisten. Für die demnächst beginnenden Verhandlungen mit

Presseinformation, 14. November 2018: Günstiger ins EU-Ausland telefonieren – Europäisches Parlament stimmt für neue Regeln

Nachdem die Roaminggebühren von Mobiltelefongesprächen aus dem Ausland nach Hause bereits im Sommer 2017 abgeschafft wurden, hat das Europäische Parlament nun eine weitere wichtige Weiche für einen einheitlichen europäischen Telekommunikationsmarkt gestellt. Ab nächstem Jahr sollen auch für Gespräche ins europäische Ausland einheitliche Bedingungen gelten. Die Tochter

Pressestatement David McAllister zu Rechtsstaatlichkeit in Rumänien

Zur heute angenommenen Entschließung zur Rechtsstaatlichkeit in Rumänien erklärt David McAllister (CDU), Vorsitzender des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten: „Rumänien übernimmt im Januar die rotierende Präsidentschaft des Europäischen Rates. Die vom rumänischen Präsidenten Iohannis erhobenen Vorwürfe, dass die Regierung in Bukarest hierfür nicht vorbereitet ist, wiegen schwer.