Aktuell
-1
archive,paged,category,category-aktuell,category-19,paged-29,category-paged-29,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.5,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,select-theme-ver-5.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Presseinformation, 14. November 2018: Günstiger ins EU-Ausland telefonieren – Europäisches Parlament stimmt für neue Regeln

Nachdem die Roaminggebühren von Mobiltelefongesprächen aus dem Ausland nach Hause bereits im Sommer 2017 abgeschafft wurden, hat das Europäische Parlament nun eine weitere wichtige Weiche für einen einheitlichen europäischen Telekommunikationsmarkt gestellt. Ab nächstem Jahr sollen auch für Gespräche ins europäische Ausland einheitliche Bedingungen gelten. Die Tochter

Pressestatement David McAllister zu Rechtsstaatlichkeit in Rumänien

Zur heute angenommenen Entschließung zur Rechtsstaatlichkeit in Rumänien erklärt David McAllister (CDU), Vorsitzender des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten: „Rumänien übernimmt im Januar die rotierende Präsidentschaft des Europäischen Rates. Die vom rumänischen Präsidenten Iohannis erhobenen Vorwürfe, dass die Regierung in Bukarest hierfür nicht vorbereitet ist, wiegen schwer.

Press Release: MEPs push for a strong EU defence policy

The EU needs to apply the entire toolbox of available policy instruments to deal with today’s comprehensive security challenges, say MEPs. While noting that the rules-based world order is currently being increasingly challenged, Foreign Affairs Committee MEPs underline in a report adopted on Monday that EU

Welt Online: EU-Ausschusschef McAllister warnt Rumänien vor Bruch des Rechtsstaats

Von Christoph Schiltz Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister (CDU), hat Rumänien vor einem Bruch rechtsstaatlicher Grundsätze gewarnt. „Neben der logistischen Vorbereitung des Landes auf den EU-Ratsvorsitz, sollte die sozialistische Regierung die Empfehlungen der Europäischen Kommission und der Venedig-Kommission des Europarates uneingeschränkt umsetzen