Aktuell
-1
archive,paged,category,category-aktuell,category-19,paged-7,category-paged-7,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.5,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,select-theme-ver-5.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Parlament fordert weitere Sanktionen gegen Belarus nach „Ryanair-Entführung“

Parlament verurteilt Zwangslandung von Flug in Minsk und Verhaftung der belarussischen Journalisten Roman Protassewitsch und Sofia Sapega„Ryanair-Entführung" sei ein Akt des Staatsterrorismus, so die AbgeordnetenEU muss Beteiligte sanktionierenWeißrussland von internationalen Sportveranstaltungen wie Europa- und Weltmeisterschaften und den Olympischen Spielen in Tokio ausschließen Das Parlament fordert die

Nationale Corona-Aufbaupläne sind historische Chance für nachhaltiges Wachstum

Hauptaugenmerk auf grünem und digitalem WandelMittel müssen gerecht auf Sektoren, Gesellschaft und zukünftige Generationen verteilt werdenKeine politischen Zugeständnisse, die Anforderungen und Ziele verwässernProjekte und Maßnahmen dürfen nicht gegen EU-Werte verstoßen Das Europäische Parlament besteht darauf, dass die nationalen Ausgabenpläne für die Corona-Hilfsgelder die festgelegten Ziele für

Presseinformation: Die Zukunft des Schengen Raums sichern

Die Europäische Kommission will den Schengen-Raum stärken und damit Lehren aus der COVID-19 Pandemie ziehen. Am Mittwoch legte sie eine Strategie und einen Gesetzesvorschlag vor, um die Funktionsweise des weltweit größten grenzfreien Raums effektiver zu überwachen und auf künftige Herausforderungen besser vorbereitet zu sein. Der Europaabgeordnete