Allgemein
-1
archive,paged,category,category-allgemein,category-1,paged-7,category-paged-7,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.5,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,select-theme-ver-5.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

„Johnsons Rhetorik muss sich jetzt dem Realitätstest stellen“

Er hoffe auf einen geordneten Brexit unter Premierminister Boris Johnson, sagte der CDU-Europaabgeordnete David McAllister im Dlf. Vielleicht gelinge es gerade dem Brexiteer Johnson, das umstrittene Austrittsabkommen durchs Parlament zu bekommen. Die EU sei bereit, mit ihm zusammenzuarbeiten. Dirk Müller: Auch das noch, sagen viele, muss das

Venezuela: European Parliament calls for additional sanctions

Full support “for legitimate interim president Juan Guaidó”Nicolás Maduro should be held directly responsible for indiscriminate use of violenceRestrict movements, freeze the assets of those responsible for the crisis For the third time this year, the European Parliament adopted a resolution on the situation in Venezuela,

Steingarts-Morning Briefing: Das durchschaubare Spiel der SPD

Kein anderer Europa-Abgeordneter ist der Kandidatin von der Leyen so nahe wie der ehemalige niedersächsische Ministerpräsident und aktuelle Vizepräsident der EVP, David McAllister. Beide stammen aus der CDU Niedersachsen. Ihr Vater war einer seiner Vorgänger in der niedersächsischen Staatskanzlei. Im Morning Briefing Podcast berichtet McAllister von seinen Erwartungen.  Hier geht es