Allgemein
-1
archive,paged,category,category-allgemein,category-1,paged-6,category-paged-6,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.5,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,select-theme-ver-5.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Vertiefung und Erweiterung der EU sind keine Gegensätze

von Florian Constantin Feyerabend 4. Westbalkan-Botschafterkonferenz Alljährlich lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung zur Westbalkan-Botschafterkonferenz ein. Ziel ist es, eine Plattform zu bieten für einen offenen und vertraulichen Dialog zwischen hochrangigen politischen Entscheidungsträgern aus Bundestag, Europäischem Parlament und Bundesregierung auf der einen, sowie Vertretern des diplomatischen Corps auf der anderen

Europäisches Parlament verabschiedet Entschließung zum Brexit

Am Mittwoch haben wir im Plenum eine weitere Entschließung zum Brexit verabschiedet. Diese wurde mit 544 Stimmen bei 126 Gegenstimmen und 38 Enthaltungen angenommen. Darin formulieren wir, dass das Europaparlament einem möglichen Antrag auf Fristverlängerung von britischer Seite positiv gegenübersteht, solange dieser klar und überzeugend

Brexit-Streit: McAllister begrüßt schottisches Urteil

Der CDU-Europapolitiker David McAllister hat den schottischen Richterspruch gegen die Beurlaubung des britischen Parlaments begrüßt. "Die Entscheidung des schottischen Berufungsgerichts zeigt deutlich, dass es nicht nur politische, sondern auch ernstzunehmende juristische Zweifel an der Rechtmäßigkeit der angeordneten Zwangspause gibt", sagte McAllister am Mittwoch der Deutschen

Brexit: „EU wartet auf praktische Vorschläge“

"Boris Johnson muss eine Mehrheit im Parlament finden, sonst droht ein chaotischer Brexit", sagt David McAllister, EU-Außenpolitiker der CDU. Rhetorisch werde viel geliefert, Johnsons bisherige Vorschläge zum Backstop seien aber nicht umsetzbar. WDR 5 Morgenecho - Interview 10.09.2019 06:32 Min. Verfügbar bis 09.09.2020 Zum Audiobeitrag

EU-Politik bei Praktikum ganz nah miterlebt

Während ihrer Schulzeit haben sie sich für die EU engagiert. Nun hospitierten Regine Stammermann und Keno Geesen bei David McAllister in Brüssel. FRIESOYTHE Hinter die Kulissen der EU-Politik haben Regine Stammermann und Keno Geesen, beide Absolventen der BBS Friesoythe, geschaut. Während ihrer Schulzeit haben sie sich für Europa eingesetzt,