Aktuell – Europa
-1
archive,paged,category,category-aktuell-europa,category-15,paged-68,category-paged-68,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.5,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,select-theme-ver-5.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Europa-Newsletter November 2015

Die terroristischen Anschläge in Paris und deren Folgen wurden am Mittwoch in  einer Generaldebatte des Europäischen Parlaments erörtert. Dabei haben alle Fraktionen die Mitgliedstaaten zum Schulterschluss beim Kampf gegen den internationalen Terrorismus augefordert. In meinem Redebeitrag zum EU-Afrika Gipfel in Valetta habe ich betont, dass

EU-Kommission von Jean-Claude Juncker ein Jahr im Amt

Heute begeht die EU-Kommission von Jean-Claude Juncker ihr einjähriges Amtsjubiläum. Dazu gratuliere ich herzlich. Bei seinem Amtsantritt hatte Präsident Juncker erklärt, einen Neustart für Europa wagen und sich zur Bewältigung der zentralen Herausforderungen, vor denen unsere Wirtschaft und Gesellschaft stehen, mit seiner Kommission auf zehn politische

EVP-Papier zur externen Dimension von Energiesicherheit

Das Ziel der EVP ist es, innerhalb der Europäischen Union eine höhere Sicherheit der Energieversorgung aus Nicht-EU-Ländern zu gewährleisten. Die Europäische Union importiert 53% seines gesamten Energiebedarfs. Neben der notwendigen höheren Wettbewerbsfähigkeit, verbesserter Energieeffizienz niedrigeren Energiekosten und mehr Unabhängigkeit des europäischen Energiemarktes hat die Krise in

CDU und CSU im Europäischen Parlament präsentieren Fünf-Punkte-Plan zur EU-Asylpolitik

Die Herausforderungen der Flüchtlingsströme können die Nationalstaaten alleine nicht mehr bewältigen. Nur mit gemeinsamen europäischen Ansätzen sind Lösungen möglich. Dazu müssen bereits begonnene Vorhaben konsequent verwirklicht werden und neue Maßnahmen hinzu kommen. Es wird ein Mix aus freiwilliger Koordinierung zwischen den Mitgliedstaaten und neuen verbindlichen EU-Standards