Kreiszeitung-Wochenblatt: CDU feiert Sommerfest mit McAllister
27534
post-template-default,single,single-post,postid-27534,single-format-standard,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.5,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,select-theme-ver-5.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Kreiszeitung-Wochenblatt: CDU feiert Sommerfest mit McAllister

tp. Stade. Zum Abschluss der „Woche der CDU“ feierte der CDU-Kreisverband Stade am vergangenen Sonntag sein Sommerfest gemeinsam mit dem CDU-Stadtverband Stade. Als besonderen Ehrengast begrüßte der CDU Kreisvorsitzende Kai Seefried den Europaabgeordneten und früheren Niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister. Schon bei der Begrüßung unterstrich Kai Seefried, dass der gewählte Veranstaltungsort auf der Terrasse des Stader Rathauses mit Blick auf die Bürgermeisterwahl am 26. Mai 2019 bewusst gewählt sei. „Wir wollen hier auch eine Botschaft abgeben und auch mit unseren Gästen, den Abgeordneten aus dem Landtag, dem Bundestag und dem Europaparlament deutlich machen, dass wir alle geschlossen hinter Sönke Hartlef stehen“, so Seefried. McAllister ging vor den rund 200 Gästen auf die aktuell schwierige Situation im politischen Berlin und in Europa ein. Gerade in diesen Zeiten komme es darauf an, dass Deutschland ein stabiler Anker in Europa bleibe, betonte McAllister und appellierte an die Geschlossenheit von CDU und CSU. Für den anstehenden Bürgermeisterwahlkampf sicherte McAllister seine persönliche Unterstützung zu