McAllister ruft Türkei zur Einhaltung des Flüchtlingspakts auf
29979
post-template-default,single,single-post,postid-29979,single-format-standard,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.5,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,select-theme-ver-5.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

McAllister ruft Türkei zur Einhaltung des Flüchtlingspakts auf

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Aus der CDU kommt scharfe Kritik an der Grenzöffnung für Flüchtlinge durch die Türkei. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Europaparlament, David McAllister (CDU), forderte die Türkei auf, sich an die Verpflichtungen aus dem Abkommen zu halten: Die EU habe bereits 3,2 Milliarden Euro der zugesagten Summe ausgezahlt, sagte McAllister den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Sonntagsausgaben). „Drohungen helfen an dieser Stelle nicht weiter. Die Türkei sollte ihre Verpflichtungen ebenfalls einhalten und unkontrollierte Flüchtlingsströme nach Europa auch in Zukunft verhindern“, so der CDU-Europapolitiker weiter.