Kreisverband Stade besucht McAllister
29506
post-template-default,single,single-post,postid-29506,single-format-standard,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.5,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,select-theme-ver-5.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Kreisverband Stade besucht McAllister

EUROPÄISCHES PARLAMENT UND PLENARDEBATTE STANDEN AUF DEM PROGRAMM

jab. Stade. Auf Einladung des CDU-Europaabgeordneten David McAllister reisten 50 Mitglieder des CDU-Kreisverbands Stade nach Straßburg, um unter anderem das Europäische Parlament zu besuchen. Der Höhepunkt der Reise war die Plenardebatte, die die Gäste eine Stunde lang von der Zuschauertribüne miterleben durften. Thema war die Zukunft der Europäischen Zentralbank (EZB) und die Kandidatur von Christine Lagarde als neue EZB-Chefin.

David McAllister stellte den Besuchern im Parlament den Arbeitsalltag eines Europaabgeordneten vor und diskutierte mit ihnen über die aktuellen Herausforderungen in der Europapolitik, unter anderem war auch der Brexit Gegenstand der Diskussionen.

Auf dem weiteren Programm der dreitägigen Reise, die McAllister organisiert hatte, standen noch die Besichtigung des historischen Straßburgs sowie eine Bootstour. Auf der Rückfahrt nach Stade gab es in Heidelberg außerdem noch eine Stadtführung.