Besuch der BBS Osterholz-Scharmbeck im Europäischen Parlament in Brüssel
25630
post-template-default,single,single-post,postid-25630,single-format-standard,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.2,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.0.5,tribe-no-js,tribe-bar-is-disabled,select-theme-ver-5.0.7,ajax_fade,page_not_loaded,vertical_menu_enabled,menu-animation-underline,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Besuch der BBS Osterholz-Scharmbeck im Europäischen Parlament in Brüssel

Am 6. März besuchte eine Gruppe der BBS Osterholz-Scharmbeck das Europäische Parlament in Brüssel. Im Gespräch stellte ich meine Arbeit vor Ort dar und diskutierte mit den Auszubildenden, Lehrkräften, Vertretern der IHK und den betrieblichen Ausbildern zu aktuellen Fragen der Europapolitik.

Die Auszubildenden hatten zuvor in der Europäischen Kommission feierlich den Europapass nach einem Auslandspraktikum erhalten. Er dokumentiert den Lernaufenthalt im Ausland und macht die dort erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen sichtbar – und das schon seit mehr als zehn Jahren!